Von Olympischen Spielen

ARD und ZDF verhandeln mit Discovery weiter über Livebilder

Der TV-Poker um die Übertragungsrechte bei den Olympischen Spielen dauert an. Nachdem die Verhandlungen vor mehr als einem halben Jahr zunächst gescheitert waren, hatten ARD und ZDF vor ein paar Wochen wieder Gespräche über Sub-Lizenzen mit dem US-Unternehmen Discovery aufgenommen. mehr

2017 in Breslau

«World Games» rücken Sportexoten ins Rampenlicht

Sie surfen auf der Oder und schießen in den Parkanlagen Breslaus mit Pfeil und Bogen: Bei den World Games in Polen zeigen Athleten nichtolympischer Disziplinen ihr Können. Deutschland hat bereits mehrfach Gold gewonnnen. Doch um Medaillen allein, geht es nicht. mehr

Deutsches Team

«Danke!» - Deutsches Olympia-Team in Frankfurt empfangen

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Sportler sind von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zurückgekehrt. Bundespräsident Joachim Gauck und Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) empfingen rund 300 Athleten bei einer großen Willkommensfeier auf dem Rathausplatz in Frankfurt am Main.... mehr

Abwicklung der Spiele 2016

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Über 10 000 Sportler kämpften bei den ersten Olympischen Spiele in Südamerika um Medaillen. Ein Jahr später dümpelt der Olympiapark vor sich hin, Rio wird von Gewalt erschüttert. Zu Besuch beim Abwickler. mehr

Turnen

Russlands Gymnastinnen mit fünften Olympiasieg in Serie

Rio de Janeiro (dpa) - Die favorisierte russische Gymnastik-Gruppe hat zum fünften Mal in Serie Olympia-Gold gewonnen und ist nun bei den Spielen seit 2000 in Sydney unbezwungen. Vor 12 000 Zuschauern in der ausverkauften Olympic Arena von Rio retteten die Russinen mit einer Glanzleistung in der... mehr

Winterspiele

Olympia 2018: Südkorea hofft auf Beteiligung Nordkoreas

Südkorea sieht sich für die Olympischen Winterspiele im heimischen Pyeongchang in 200 Tagen schon seit langem bereit. Das Land hofft, dass die Spiele auch den Frieden in der Region fördern. Seoul buhlt daher um die Teilnahme Nordkoreas. mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Neustrukturierung

Tauberbischofsheim ist kein Olympiastützpunkt mehr

Im Zuge der Neustrukturierung des Leistungssports in Baden-Württemberg verliert das Fechtzentrum Tauberbischofsheim nach 31 Jahren seinen Status als Olympiastützpunkt. mehr

Schwimmen

Olympia-Ärger ohne Ende für Lochte

Rio de Janeiro (dpa) - Ärger mit den Olympia-Bossen, Ärger mit dem Verband und jetzt auch noch Ärger durch einen der Team- und Partykollegen. Nach neuen Anschuldigungen wehrte sich US-Schwimmstar Ryan Lochte am Wochenende nun gegen die vielen Vorwürfe. Egal ob man es Raub, Erpressung oder... mehr

Gespräche mit Discovery

Wieder Hoffnung bei ARD und ZDF in Sachen Olympia

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF dürfen sich wieder Hoffnungen auf eine Liveberichterstattung von Olympischen Spielen machen. mehr

Leichtathletik

Paris wirbt mit schwimmender Laufbahn für Olympia 2024

Paris (dpa) - Eine schwimmende 100-Meter-Laufbahn auf der Seine und Turmspringen von einer Brücke beim Invalidendom: Mit einer großen Sport-Show hat Paris für seine Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 getrommelt. Zweieinhalb Wochen vor einem wichtigen Treffen des Internationalen Olympischen... mehr

Historische Entscheidung

IOC will Sommerspiele 2024 und 2028 zusammen vergeben

Paris und Los Angeles können sich auf Olympische Spiele - 2024 oder 2028 - freuen. Allerdings nur unter einer Bedingung: Sie müssen sich auf die Reihenfolge einigen. Das IOC ist da recht optimistisch. mehr

Tischtennis

«Hochachtung» für Boll: Verletzter Routinier sichert Bronze

Rio de Janeiro (dpa) - Die Nacht für Olympia-Held Timo Boll und seine Teamkollegen war kurz. Nach der hart erkämpften Bronzemedaille feierten die Tischtennis-Männer bis zum frühen Morgen im Deutschen Haus in Rio und übernachteten gleich dort. «Da haben wir uns ein bisschen zusammengekuschelt»,... mehr

Doppelvergabe

Paris und Los Angeles: Wollen Spiele 2024 - Bach voller Lob

Nur freundliche Worte und viel Wertschätzung vor dem großen Tag in Lausanne. IOC-Präsident Bach ist sichtlich zufrieden, dass eine Doppelvergabe der Olympischen Spiele an Los Angeles und Paris zum Greifen nah ist. Die Kandidaten geben sich siegessicher. mehr

Rudern

Deutschland-Achter unterliegt Briten: «Stolz auf Silber»

Rio de Janeiro (dpa) - Die ersten Gratulationen von IOC-Chef Thomas Bach zu Olympia-Silber nahmen die Ruderer des Deutschland-Achters vor der Siegerehrung noch mit einem eher gequälten Lächeln entgegen. Nur sehr langsam wich bei ihnen die Enttäuschung über den entgangenen Olympiasieg in Rio de... mehr

Keine Kompromisse

Paris und Los Angeles: Wollen Spiele 2024

Von wegen Absprache. Paris und Los Angeles haben beide nur das eine Ziel: Sie wollen die Olympischen Spiele 2024 ausrichten. Dass der Verlierer des Rennens als Trost die Sommerspiele 2028 bekommen könnte, interessiert nicht. mehr

Pferdesport

Keine Medaille zum Abschluss: «Das ist jammerschade»

Rio de Janeiro (dpa) - Die Freundin von Christian Ahlmann schlug die Hände vor dem Gesicht zusammen, als der entscheidende Fehler passierte. Der krönende Abschluss blieb den Springreitern verwehrt. Ahlmann und Daniel Deußer verpassten das Edelmetall als i-Tüpfelchen für die glänzende Reiter-Bilanz... mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige



UNSERE WZ-WERBEWELT
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download
Anzeige



Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG