Vereinte Nationen

UN rufen zu Olympischem Frieden für Winterspiele auf

Die Vereinten Nationen haben per Resolution zur Einhaltung des Olympischen Friedens während der Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang 2018 aufgerufen. mehr

Winterspiele 2014 in Sotschi

WADA: Neue Erkenntnisse über russisches Staatsdoping

Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat nach eigenen Angaben neue Erkenntnisse zum angeblichen Staatsdoping Russlands bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi vorliegen. Laut WADA ist sie seit Oktober im Besitz einer entsprechenden Datei. mehr

Deutsches Team

«Danke!» - Deutsches Olympia-Team in Frankfurt empfangen

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Sportler sind von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zurückgekehrt. Bundespräsident Joachim Gauck und Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) empfingen rund 300 Athleten bei einer großen Willkommensfeier auf dem Rathausplatz in Frankfurt am Main.... mehr

DLV-Präsident

Prokop nimmt Sponsoren im Anti-Doping-Kampf in die Pflicht

Der in der nächsten Woche scheidende Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Clemens Prokop will die Sponsoren der Sportler im Anti-Doping-Kampf stärker in die Pflicht nehmen. mehr

Turnen

Russlands Gymnastinnen mit fünften Olympiasieg in Serie

Rio de Janeiro (dpa) - Die favorisierte russische Gymnastik-Gruppe hat zum fünften Mal in Serie Olympia-Gold gewonnen und ist nun bei den Spielen seit 2000 in Sydney unbezwungen. Vor 12 000 Zuschauern in der ausverkauften Olympic Arena von Rio retteten die Russinen mit einer Glanzleistung in der... mehr

Olympische Spiele

Putin sieht Doping-Kampagne: Weitere vier Skiläufer gesperrt

Weitere vier russische Skilangläufer sind wegen Dopingverdachts für sämtliche Olympischen Spiele gesperrt worden. Kremlchef Putin kritisiert das IOC und wittert eine Kampagne vor der russischen Präsidentenwahl im März. mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Ureinwohner dabei

Australien nominiert ersten Aborigine für Winter-Olympia

Australien hat erstmals einen Ureinwohner des Landes für Olympische Winterspiele nominiert. Der 21 Jahre alte Eiskunstläufer Harley Windsor gehört zu dem Quartett, das vom Nationalen Olympischen Komitee für die Spiele vom 9. bis 25. Februar 2018 in Pyeongchang berufen wurde. mehr

Schwimmen

Olympia-Ärger ohne Ende für Lochte

Rio de Janeiro (dpa) - Ärger mit den Olympia-Bossen, Ärger mit dem Verband und jetzt auch noch Ärger durch einen der Team- und Partykollegen. Nach neuen Anschuldigungen wehrte sich US-Schwimmstar Ryan Lochte am Wochenende nun gegen die vielen Vorwürfe. Egal ob man es Raub, Erpressung oder... mehr

IOC-Ehrenmitglied

Tröger zu Olympia 2018: «Keine Angst vor Nordkorea»

Das deutsche IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger hat keine Bedenken um die Sicherheit bei den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang. mehr

Leichtathletik

Bericht: Verfahren gegen Ex-Sprinter Fredericks

Paris (dpa) - Frankreichs Justiz hat laut einem Agenturbericht ein Verfahren gegen den früheren Weltklassesprinter Frankie Fredericks eingeleitet. Es gehe dabei um den Verdacht der «passiven Korruption» und der «Verschleierung von Korruption», wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter... mehr

Haftbefehl gegen Rodtschenkow

Russische Ermittler bestreiten WADA-Vorwürfe wegen Dopings

Noch ist es nicht geklärt: Darf Russland zu den Olympischen Winterspielen 2018 nach Südkorea? Doch in dem langen Streit wegen angeblichen Staatsdopings bleibt Moskau hart - und geht stattdessen gegen den Hauptbelastungszeugen vor. mehr

Tischtennis

«Hochachtung» für Boll: Verletzter Routinier sichert Bronze

Rio de Janeiro (dpa) - Die Nacht für Olympia-Held Timo Boll und seine Teamkollegen war kurz. Nach der hart erkämpften Bronzemedaille feierten die Tischtennis-Männer bis zum frühen Morgen im Deutschen Haus in Rio und übernachteten gleich dort. «Da haben wir uns ein bisschen zusammengekuschelt»,... mehr

Ehemaliger Weltklassesprinter

IOC suspendiert und Mitglied Frank Fredericks

Der unter Korruptionsverdacht stehende frühere Weltklassesprinter Frank Fredericks ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als Mitglied suspendiert worden. mehr

Rudern

Deutschland-Achter unterliegt Briten: «Stolz auf Silber»

Rio de Janeiro (dpa) - Die ersten Gratulationen von IOC-Chef Thomas Bach zu Olympia-Silber nahmen die Ruderer des Deutschland-Achters vor der Siegerehrung noch mit einem eher gequälten Lächeln entgegen. Nur sehr langsam wich bei ihnen die Enttäuschung über den entgangenen Olympiasieg in Rio de... mehr

Empörung in Moskau

Ohne Fahne und Hymne? - Russland erwägt Olympia-Boykott

Die jüngsten Dopingvorwürfe gegen Russland befeuern in Moskau eine Debatte um die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018. Ein Bericht der «New York Times» sorgt dabei für besonderen Ärger. mehr

Pferdesport

Keine Medaille zum Abschluss: «Das ist jammerschade»

Rio de Janeiro (dpa) - Die Freundin von Christian Ahlmann schlug die Hände vor dem Gesicht zusammen, als der entscheidende Fehler passierte. Der krönende Abschluss blieb den Springreitern verwehrt. Ahlmann und Daniel Deußer verpassten das Edelmetall als i-Tüpfelchen für die glänzende Reiter-Bilanz... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige



Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download



Anzeige

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG