Fußball-Fan Anne (11) hat alle  Bundesligavereine um Autogramme gebeten – nur vier schickten Karten.

Vergleich
Das ist die Ausbeute: Zehn Autogrammkarten von vier Vereinen hat Fan Anne bekommen.

Das ist die Ausbeute: Zehn Autogrammkarten von vier Vereinen hat Fan Anne bekommen.

Bernd Schaller

Das ist die Ausbeute: Zehn Autogrammkarten von vier Vereinen hat Fan Anne bekommen.

Düsseldorf. Fans von Werder Bremen wussten schon immer, dass ihr Verein etwas besonderes ist. Nun muss man ihnen zugestehen, dass sie durchaus Recht haben – zumindest im Hinblick auf Fan-Freundlichkeit. Nach nur einer Woche hat der Klub aus dem Norden drei Autogrammkarten verschickt. Kostenlos, wohlgemerkt. Außer Bremen bieten diesen Service nur noch Mainz und Freiburg an, das Verschicken dauert allerdings etwas länger.

Alle 18 Bundesligavereine haben wir per E-Mail um je drei Autogramme gebeten. Nur drei Vereine erfüllten diesen Wunsch und schickte handsignierte Karten.

„Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.“

Borussia Mönchengladbach, Stellungnahme zu unserer Autogrammanfrage

Zur Ehrenrettung der anderen Fußball-Bundesligisten sei gesagt: Nürnberg sandte eine der drei gewünschten Autogrammkarten und bis auf St. Pauli, den 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach bieten alle übrigen Bundesligavereine an, Karten kostenlos per frankiertem Rückumschlag zuzuschicken.

Der 1. FC Köln verschickt nur kostenpflichtige, komplette Sets

Am wenigsten fan-freundlich: Der 1. FC Köln. Hier hieß es: „Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir nur komplette Autogrammkarten-Sets anbieten. Es gibt signierte Sets für 12,95 und unsignierte für 7,95 Euro. Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 Euro.“ Kaum besser die Borussia aus Mönchengladbach. „Bitten wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle“ – heißt es per E-Mail. Auf Nachfrage in der Geschäftsstelle wird an die Fanshops verwiesen. Die teilen mit, einzelne Autogrammkarten seien – wenn überhaupt – bei der Geschäftsstelle erhältlich. Das hätte die elfjährige Anne, in deren Namen wir die Autogramm-Anfrage verschickt haben, wenig erfreut.

Eine positive Ausnahme bildet der FC Bayern München. Als einziger Verein verschickt er nicht nur Einzelautogramme kostenlos, sondern auf Wunsch auch komplette Autogrammsätze.

Borussia Dortmund Einzelautogramme gibt es per frankiertem Rückumschlag an die jeweiligen Spieler. Adresse: Spielername, c/o Borussia Dortmund, Rheinlanddamm 207-209, 44137 Dortmund.

Hannover 96 Einzelautogramme gibt es per frankiertem Rückumschlag. Anschrift: Hannover 96, Fanpost/ Autogramme, Robert-Enke- Straße 1, 30169 Hannover.

FSV Mainz 05 Einzelautogramme gibt es per frankiertem Rückumschlag, mit ein bisschen Glück auch ohne. Adresse: FSV Mainz 05, Dr. Martin-Luther-King-Weg 20, 55122 Mainz.

Bayer Leverkusen Bis zu drei Autogrammkarten sind kostenlos, jede weitere kostet 90 Cent. Frankierter Rückumschlag an: Bayer 04/Öffentlichkeitsarbeit, z.Hd. Gretel Rohwer, Maybachstraße 8, 51381 Leverkusen.

FC Bayern München Autogrammkarten werden kostenlos verschickt, je nach Menge müssen die Rückumschläge entsprechend frankiert sein. Auch ganze Sätze werden verschickt. Postanschrift: FC Bayern München AG, Fanpost/Autogrammkarten, Postfach 900222, 81504 München.

SC Freiburg Bis zu drei Karten werden versendet, jede weitere kostet 0,25 Euro. Frankierter Rückumschlag erwünscht, aber nicht notwendig. SC Freiburg Autogramme, Schwarzwaldstraße 193, 79117 Freiburg. 

Hamburger SV: Einzelautogramme gibt es per frankiertem Rückumschlag. Adresse: HSV Service Center, HSV e.V., Sylvesterallee 7, 22525 Hamburg.

Eintracht Frankfurt: Bis zu drei Einzelautogramme gibt es per frankiertem Rückumschlag. Eintracht Frankfurt Fußball AG, Autogrammpost, Odenwaldstraße 15, 63263 Neu-Isenburg, geschickt werden.

1899 Hoffenheim: (lt. Internet) Bis zu vier Autogrammkarten sind kostenlos. Anfrage per frankiertem Rückumschlag an: TSG 1899 Hoffenheim, Fußball-Spielbetriebs GmbH, Autogrammkarten, Postfach 1162, 74871 Sinsheim.

1. FC Kaiserslautern: Autogrammkarten können auf der Vereins-Homepage downgeloadet werden. Original-Einzelautogramme gibt es per frankiertem Rückumschlag. Adresse: 1. FC Kaiserslautern, z.Hd. Spieler XY, Postfach 2427, 67653 Kaiserslautern.

FC SChalke 04: Ein bis zwei Autogrammkarten werden kostenlos per frankiertem Rückumschlag verschickt. Anfrage an: Schalke 04, z.Hd. Herrn Gütig, Ernst-Kuzorra-Weg 1, 45891 Gelsenkirchen.

1. FC Nürnberg: Signierte Autogrammkarten können für 0,25 Euro bestellt werden (Mindestbestellwert 16 Euro), auf unsere E-Mail-Anfrage erhielten wir aber gratis eine signierte Autogrammkarte. Anfragen an: 1. FCN Fan-Shop, Fanservice, Ludwigstraße 46, 90402 Nürnberg.

Werder Bremen: Drei Autogrammkarten erhielten wir kostenlos auf unsere E-Mail-Anfrage (info@werder-fanshop.de). Postalische Anfragen: Werder Bremen Fan-Service GmbH, Hoerneckerstraße 11/13, 28217 Bremen.

VfL Wolfsburg: Bis zu drei Einzelautogramme gibt es per frankiertem Rückumschlag. Adresse: VfL Wolfsburg-Fußball, Merchandising, In den Allerwiesen 1a, 38446 Wolfsburg.

FC St. Pauli: Autogrammkarten gibt es für einen frankierten Rückumschlag und zusätzlich drei Briefmarken à 0,55 Euro. Adresse: Fußball-Club St. Pauli, Auf dem Heiligengeistfeld, 20359 Hamburg.

1. FC Köln: Einzelne Autogrammkarten werden nicht verschickt, nur Sets (7,95/12,95 Euro) sind erhältlich, der Mindestbestellwert liegt bei 20 Euro. Anfragen an: 1. FC Köln Marketing & Vertriebs GmbH, RheinEnergieSportpark, Franz-Kremer-Allee 1-3, 50937 Köln.

vfb Stuttgart: Einzelautogramme sind per frankiertem Rückumschlag bei den Spielern direkt erhältlich. Adresse: VfB Stuttgart 1893 e.V., c/o Spielername, Mercedesstraße 109, 70372 Stuttgart.

Borussia Mönchengladbach: Eine offizielle Regelung scheint es nicht zu geben. Anfragen an: Fanshop im Borussia-Park, Hennes-Weisweiler-Allee 1, 41179 Mönchengladbach.

Keine Antwort auf unsere Anfrage kam von 1899 Hoffenheim.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer