Lisa Zimmermann erreichte im ersten Slopestyle-Weltcup der Saison nur Platz neun. Foto: Sergej Ilnitsky/Archiv
Lisa Zimmermann erreichte im ersten Slopestyle-Weltcup der Saison nur Platz neun. Foto: Sergej Ilnitsky/Archiv

Lisa Zimmermann erreichte im ersten Slopestyle-Weltcup der Saison nur Platz neun. Foto: Sergej Ilnitsky/Archiv

dpa

Lisa Zimmermann erreichte im ersten Slopestyle-Weltcup der Saison nur Platz neun. Foto: Sergej Ilnitsky/Archiv

Font Romeu (dpa) - Weltmeisterin Lisa Zimmermann ist im ersten Slopestyle-Weltcup der Saison nicht über Rang neun hinausgekommen. Für ihren Lauf im französischen Font Romeu bekam die 20 Jahre alte Freestyle-Skifahrerin 61,40 Punkte.

Tess Ledeux aus Frankreich gewann mit 81,60 Punkten vor Johanne Killi aus Norwegen (80,00) und Anouk Purnelle-Faniel aus Kanada (78,40). Kea Deike Kühnel kam bei ihrem vierten Weltcup-Einsatz auf Rang 26 und sammelte ebenso ihre ersten Punkte in der Olympia-Qualifikationsrunde für die Slopestyle-Wettkämpfe in Pyeongchang 2018 wie Tobias Müller und Florian Preuß auf den Plätzen 29 und 30.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer