Les Contamines (dpa) - Sabrina Weilharter hat beim Skicross-Weltcup in Les Contamines mit Rang fünf das beste Resultat ihrer Karriere erreicht. Zuvor war die 21-Jährige noch nie unter die besten Zehn gefahren. Julia Eichinger wurde beim Sieg von Andrea Limbacher aus Österreich Siebte.

Auf Rang zwei kam Anna Holmlund aus Schweden vor der Schweizerin Fanny Smith. Bester Deutscher bei den Männern war in Frankreich Simon Stickl auf Rang acht. Andreas Schauer fuhr auf Platz 13. Den Sieg holte sich Alex Fiva aus der Schweiz vor dem Slowenen Filip Flisar und Tomas Kraus aus Tschechien.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer