Erfolgreich
Timo Boll siegte mit Düsseldorf in der Champions League.

Timo Boll siegte mit Düsseldorf in der Champions League.

dpa

Timo Boll siegte mit Düsseldorf in der Champions League.

Jekaterinburg (dpa) - Dank eines überragenden Timo Boll steht Titelverteidiger Borussia Düsseldorf in der Tischtennis-Königsklasse mit einem Bein im Halbfinale.

Der Weltranglistenerste gewann beim 3:1 im ersten Viertelfinale der Champions League bei UMMC Jekaterinburg (Russland) beide Einzel. Boll machte zunächst die Auftaktniederlage des EM-Finalisten Patrick Baum gegen Chinas Weltmeister im Doppel, Chen Qi, wett und holte später gegen den Asiaten nach Abwehr zweier Matchbälle auch den Siegpunkt. Den dritten Zähler steuerte der EM- Dritte Christian Süß bei.

«Ich bin total erleichtert, dass Timo das Spiel gewonnen hat», sagte Trainer Danny Heister. «Es war sehr knapp und sehr spannend. Seinem Team reicht im Rückspiel am 11. März bereits eine 2:3- Niederlage zum Weiterkommen.

Die TTF Liebherr Ochsenhausen treffen am 16. Januar auf die topgesetzte Mannschaft aus dem russischen Orenburg, für die der Deutsche Team-Europameister Dimitrij Ovtcharov spielt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer