Stark
Thomas Lurz gewann in Cancun in Mexiko über 10 Kilometer. Foto: Bernd Thissen

Thomas Lurz gewann in Cancun in Mexiko über 10 Kilometer. Foto: Bernd Thissen

dpa

Thomas Lurz gewann in Cancun in Mexiko über 10 Kilometer. Foto: Bernd Thissen

Cancun (dpa) - Rekord-Weltmeister Thomas Lurz ist drei Monate vor Beginn der Olympischen Spiele in Form. Der Würzburger Schwimmer gewann in Cancun in Mexiko den Langstrecken-Weltcup über 10 Kilometer.

Lurz beendete damit die Siegesserie des aktuellen Weltmeister Spyridon Gianniotis (Griechenland), der zuvor alle drei Weltcuprennen über die olympische Distanz gewonnen hatte. Der zehnmalige Weltmeister Lurz lag nach 1:57:16,51 Stunden ganze vier Hundertstelsekunden vor Gianniotis.

Dritter wurde Nicola Bolzonello (Italien) vor dem Wiesbadener Christian Reichert. Andreas Waschburger (Saarbrücken) belegte Rang sieben. Waschburger bildet mit Lurz das deutsche Duo im olympischen 10-Kilometer-Rennen in London am 10. August. Lurz wurde 2008 in Peking Olympia-Zweiter.

Bei den Frauen musste sich die zweimalige Weltmeisterin Angela Maurer (Wiesbaden) wie bereits im 25-km-Rennen bei der WM 2011 in Schanghai lediglich der Brasilianerin Ana Marcela Cunha knapp geschlagen geben. Nadine Reichert (Mainz) schwamm auf Platz fünf.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer