Henri Junghänel holt Gold für das deutsche Team. Foto: Andreas Gebert
Henri Junghänel holt Gold für das deutsche Team. Foto: Andreas Gebert

Henri Junghänel holt Gold für das deutsche Team. Foto: Andreas Gebert

dpa

Henri Junghänel holt Gold für das deutsche Team. Foto: Andreas Gebert

Baku (dpa) - Mit Nervenstärke im letzten Durchgang hat Henri Junghänel das erste Gold für die deutschen Sportschützen bei den Europaspielen geholt.

Der 27-Jährige gewann den Wettbewerb über 50 Meter liegend im Duell vor dem Italiener Marco di Nicolo und sicherte dem deutschen Team damit einen Quotenplatz für Olympia 2016 in Rio de Janeiro. «Es ist etwas ganz, ganz Besonderes, gerade die ersten Europaspiele zu gewinnen», schwärmte der Breuberger.

Vor den letzten beiden Schüssen im Finale lag Junghänel noch hinter di Nicolo, zog aber dank starker Versuche mit 10,8 und 10,6 Ringen noch vorbei. Die Maximalausbeute für einen Schuss beträgt 10,9 Ringe. Für die deutsche Mannschaft war es die insgesamt fünfte Goldmedaille bei dem kontinentalen Multi-Sportevent.

In der Qualifikation für das Finale, das dann in einer geschlossenen Halle stattfand, behielt Junghänel auch bei Windgeschwindigkeiten von 40 bis 50 Stundenkilometer die Übersicht. Erwartet hätte der Maschinenbaustudent seinen Erfolg nicht. «Letzte Woche hatten wir die WM-Ausscheidung, die lief katastrophal», erinnerte Junghänel. «Ich habe letzte Woche noch mal das Gewehr gewechselt.»

Für den Deutschen Schützenbund war es der elfte Quotenplatz für Olympia, der insgesamt zweite in dieser Disziplin. «Diesmal möchte ich mich natürlich auch selbst qualifizieren», betonte Junghänel.

Vor den Sommerspielen 2012 hatte er ebenfalls einen Quotenplatz, die nicht personengebunden sind, für den Verband gesichert, selbst aber Olympia verpasst. «Vielleicht ein bisschen jugendliche Überheblichkeit, gemischt mit Unerfahrenheit - das soll mir jetzt nicht mehr passieren», erklärte Junghänel. «Diese Goldmedaille ist jedenfalls ein ganz gutes Argument, dass ich es schaffen kann.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer