Von Jörg Strohschein, Westdeutsche 
Zeitung.
Von Jörg Strohschein, Westdeutsche Zeitung.

Von Jörg Strohschein, Westdeutsche Zeitung.

Von Jörg Strohschein, Westdeutsche Zeitung.

Düsseldorf. Erst verkündet Marcelo Bordon, Schalke 04 ein Jahr früher als geplant verlassen zu wollen. Dann kommen Fabian Ernst und Albert Streit dem Ansinnen des Brasilianers zuvor. Und auch Kevin Kuranyi stellt sich selbst ins Schaufenster.

Die Spieler wollen das (sinkende) Schiff Schalke verlassen. Investiert hat Manager Müller trotz der sportlichen Flaute, der personellen Verluste und der zusätzlichen Einnahmen in diesem Winter nichts. So wäre der Sommer als Zeitpunkt des sportlichen Umbruchs ideal - wenn sich der Klub diesen überhaupt leisten kann.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer