Neustadt (dpa) - Nach dem Auftaktsieg der Schweizer Mannschafts-Europameisterin Clarissa Crotta haben die deutschen Reiter am zweiten Tag des 12. CSI der Springreiter in Neustadt/Dosse aufgetrumpft. Der 28-jährige Mario Stevens (Molbergen) gewann auf dem 13-jährigen Hengst Romulado ein S-Springen.

Der B-Kader- Reiter, der 2008 in Neustadt/Dosse den Großen Preis gewonnen hatte, verwies in 47,74 Sekunden den Iren Shane Carey (48,35) und Felix Haßmann (Lienen/49,11) auf die Plätze. In einer weiteren Springprüfung siegte bei den Amateuren Turnier-Veranstalter Herbert Ulonska (Hamburg).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer