Claricia Brinkop
Claricia Brinkop hat das wichtigste Springen des Samstags beim Reitturnier in Münster gewonnen. Foto: Friso Gentsch

Claricia Brinkop hat das wichtigste Springen des Samstags beim Reitturnier in Münster gewonnen. Foto: Friso Gentsch

dpa

Claricia Brinkop hat das wichtigste Springen des Samstags beim Reitturnier in Münster gewonnen. Foto: Friso Gentsch

Münster (dpa) - Kendra Claricia Brinkop hat das wichtigste Springen des Samstags beim Reitturnier in Münster gewonnen. Die 22-Jährige war im Sattel von A la Carte die Schnellste im Stechen der 14 besten Paare.

34,91 Sekunden benötigte Brinkop und ihr Hengst für den Parcours. Platz zwei ging an den ebenfalls fehlerfreien Jens Baackmann aus Havixbeck auf Carmen in 35,65 Sekunden, der Schwede Peder Fredricson folgte mit Christian auf Rang drei.

Brinkop trainiert seit kurzem bei Mannschafts-Olympiasieger Marcus Ehning in Borken. «Ich bin seit drei Wochen bei ihm im Stall, und ich glaube, das Training in den drei Wochen hat es gebracht», sagte sie nach ihrem Erfolg.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer