Mario Stevens
Mario Stevens gewann das Zwei-Sterne-Springturnier in Oldenburg. Foto: Fredrik von Erichsen

Mario Stevens gewann das Zwei-Sterne-Springturnier in Oldenburg. Foto: Fredrik von Erichsen

dpa

Mario Stevens gewann das Zwei-Sterne-Springturnier in Oldenburg. Foto: Fredrik von Erichsen

Oldenburg (dpa) - Mario Stevens aus Molbergen hat den Großen Preis beim internationalen Zwei-Sterne-Springturnier in Oldenburg gewonnen. Der 32-Jährige blieb im Stechen der besten neun Paare auf Baloubet ohne Fehler und absolvierte den Parcours in 36,50 Sekunden.

Damit verwies Stevens als letzter Starter den bis dahin führenden Holger Hetzel auf Platz zwei. Hetzel saß auf Legioner und brauchte 38 Hundertstelsekunden länger für den Parcours. Auch die Plätze drei und vier gingen mit Patrick Stühlmeyer mit Lacan und Denis Nielsen mit Cashmoaker an deutsche Reiter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer