Neumünster (dpa) - Tim Rieskamp-Gödeking hat das wichtigste Springen beim internationalen Hallenreitturnier in Neumünster gewonnen. Der 30-Jährige aus Steinhagen setzte sich in der Siegerrunde auf Quapitola de Beaufour durch.

In 35,93 Sekunden zeigte das Paar die schnellste fehlerfreie Runde und verwies den Niederländer Jeroen Dubbeldam auf Zenith (0 Fehlerpunkte/36,73 Sekunden) und Christian Ahlmann aus Marl auf Cornado (0/37,59) auf die Plätze zwei und drei. Insgesamt starteten die 14 Besten des Normalumlaufs in der Siegerrunde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer