Die Global Champions Tour macht in Deutschland nur in Hamburg Station. Foto: Malte Christians
Die Global Champions Tour macht in Deutschland nur in Hamburg Station. Foto: Malte Christians

Die Global Champions Tour macht in Deutschland nur in Hamburg Station. Foto: Malte Christians

dpa

Die Global Champions Tour macht in Deutschland nur in Hamburg Station. Foto: Malte Christians

Hamburg (dpa) - Das Deutsche Spring-Derby in Hamburg ist in der kommenden Saison die einzige deutsche Station der Global Champions Tour.

Die weltweit am höchsten dotierte Serie für Springreiter wird nach Angaben der Veranstalter erstmals 14 Etappen umfassen. Wiesbaden scheidet aus finanziellen Gründen aus. Die mit insgesamt rund sechs Millionen Euro dotierte Serie beginnt Ende April in Antwerpen und endet Mitte November in Doha.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer