Meredith Michaels-Beerbaum siegte im kalifornischen Thermal. Foto: Andreas Pessenlehner
Meredith Michaels-Beerbaum siegte im kalifornischen Thermal. Foto: Andreas Pessenlehner

Meredith Michaels-Beerbaum siegte im kalifornischen Thermal. Foto: Andreas Pessenlehner

dpa

Meredith Michaels-Beerbaum siegte im kalifornischen Thermal. Foto: Andreas Pessenlehner

Thermal/Kalifornien (dpa) - Die Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum hat ihre Erfolgsserie im kalifornischen Thermal mit dem Sieg im Eine-Millionen-Dollar-Springen gekrönt.

Die Mannschafts-Weltmeisterin aus Thedinghausen gewann den hoch dotierten Großen Preis der achten Turnierwoche und kassierte 350 000 Dollar. Im Sattel von Bella Donna setzte sich die gebürtige US-Amerikanerin durch. «Kalifornien ist meine Heimat, und es war toll, hierherzukommen und umso einem Preis zu reiten», sagte die 42-Jährige.

Michaels-Beerbaum konnte sich im Stechen drei Zeitfehler leisten, weil der vor ihr gestartete John Pearce (USA) mit Chianto einen Abwurf hatte. Dritter wurde der Neuseeländer Duncan McFarlane, der mit Mr. Whoopy die entscheidende Runde knapp verpasst hatte. Die deutsche Reiterin hatte bei der Turnierserie in ihrer ehemaligen Heimat zuvor bereits zwei wichtige Springen gewonnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer