Fehlerfrei
Janne Friederike Meyer blieb mit ihrem Pferd beim Springen fehlerfrei. Foto: Bernd Settnik

Janne Friederike Meyer blieb mit ihrem Pferd beim Springen fehlerfrei. Foto: Bernd Settnik

dpa

Janne Friederike Meyer blieb mit ihrem Pferd beim Springen fehlerfrei. Foto: Bernd Settnik

Frankfurt/Main (dpa) - Janne-Friederike Meyer aus Schenefeld hat das Springen am Samstagabend beim Festhallen-Reitturnier in Frankfurt mit ihrem Pferd Charlotta gewonnen. Die beiden blieben im Stechen in einer Zeit von 34,13 Sekunden fehlerfrei.

Zweiter wurde der Däne Sören Pedersen mit Tailormade Chaloubet mit einer ebenfalls fehlerfreien Runde in 35,57 Sekunden. Rang drei ging an Margaux Rocuet (Frankreich) mit Upper Star (0/35,62). Zweitbester Deutscher wurde Mario Stevens aus Molbergen mit Brooklyn auf Rang vier (0/37,90), gefolgt von der 20-jährigen Pia-Katharina Beeking (Ahaus) mit Flower Boy auf dem fünften Platz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer