Springreiter Kutscher nach Sturz in Rom in der Klinik

Rom (dpa) - Springreiter Marco Kutscher ist nach seinem Sturz beim Großen Preis von Rom in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mitteilte, erlitt der 41-Jährige aus Bad Essen bei dem Unfall mit Van Gogh eine Gehirnerschütterung und eine Beckenprellung.... mehr

Springreiter Ehning beim Großen Preis von Rom Vierter

Rom (dpa) - Springreiter Marcus Ehning hat den Sieg beim Großen Preis von Rom verpasst. Nach zwei Umläufen kam der 42-Jährige aus Borken auf Cornado auf Rang vier. Der Mannschafts-Olympiasieger von 2000 leistete sich im ersten Durchgang mit seinem Hengst einen Zeitfehler. Die ersten Drei blieben... mehr

Beerbaum mit zweitem Sieg auf der Global Champions Tour

Chantilly (dpa) - Springreiter Ludger Beerbaum hat seinen zweiten Sieg auf der Global Champions Tour in diesem Jahr gefeiert. Der viermalige Olympiasieger gewann den Großen Preis in Chantilliy. Auf Chiara setzte sich der Riesenbecker im Stechen mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch und... mehr

Jung will in Rio mit jüngstem Pferd zu Gold

Horb (dpa) - Mit dem jüngsten seiner Weltklasse-Pferde will Vielseitigkeitsreiter Michael Jung bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro seinen Gold-Coup von 2012 in London wiederholen. «Meine erste Wahl ist Takinou, weil er einfach so viele Vorteile hat und ein Multitalent ist», kündigte der... mehr

Nations Cup: Deutscher Springreiter in Rom erneut Vierte

Rom (dpa) - Die deutschen Springreiter haben auch auf der zweiten Station der Nations-Cup-Serie den vierten Platz belegt. Marco Kutscher mit Van Gogh, Marcus Ehning mit Cornado, Patrick Stühlemeyer mit Lacan und Mario Stevens mit Brooklyn kamen in Rom in zwei Umläufen auf 14 Fehlerpunkte. Sieger... mehr

Ehning gewinnt Großen Preis in Madrid

Madrid (dpa) – Marcus Ehning aus Borken hat mit Pret à Tout den Großen Preis in Madrid gewonnen. Nach zwei Umläufen hatten sich acht Reiter für das Stechen qualifiziert. In 35,17 Sekunden war der Mannschafts-Olympiasieger als letzter Starter im Stechen der Schnellste und erhielt eine Siegprämie von... mehr

Schlüsselbeinbruch bei Jockey Andrasch Starke

Köln (dpa) - Deutschlands Starjockey Andrasch Starke hat sich bei einem Sturz auf der Galopprennbahn Köln einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Starke fällt vier bis sechs Wochen aus. «Ich hoffe, dass ich um eine Operation herumkomme und dann in vier bis sechs Wochen wieder fit bin», sagte Starke dem... mehr

Stühlmeyer und Werth siegen bei Pfingsttunrier in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa) - Vier Tage vor seinem 26. Geburtstag hat sich Springreiter Patrick Stühlmeyer selbst ein großes Geschenk gemacht. Der Championatsreiter aus Osnabrück gewann zum ersten Mal beim Turnier in Wiesbaden den Großen Preis und kassierte als Siegesprämie ein Auto im Wert von 28 000 Euro.... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG