Neue Aufgabe
Erik Zabel wird Sportdirektor bei den Hamburg Cyclassics.

Erik Zabel wird Sportdirektor bei den Hamburg Cyclassics.

dpa

Erik Zabel wird Sportdirektor bei den Hamburg Cyclassics.

Hamburg (dpa) - Der ehemalige Weltklassesprinter Erik Zabel wird Sportdirektor der Hamburg Cyclassics. Zudem wird er auch Assistent des Rennleiters Roland Hofer beim einzigen deutschen WorldTour-Rennen und soll in die Rolle hineinwachsen.

«Das ist eine Herausforderung für mich», sagte Zabel in Hamburg. Der 40 Jahre alte Ex-Profi, der hauptsächlich Nachwuchsprofis betreut, nimmt bei der 16. Auflage am 21. August auch am Jedermann-Rennen teil. Dafür haben sich 11 000 Hobbyfahrer angemeldet. 22 000 Startplätze für drei unterschiedliche Distanzen gibt es. Eine Wildcard für das Profirennen wurde bereits an das deutsche Team NetApp vergeben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer