Berlin (dpa) - Die Weltmeister David Muntaner (Spanien) und Kenny de Ketele (Belgien) sind zum Auftakt des 104. Berliner Sechstagerennens an die Spitze gefahren. Damit liege eine Mannschaft in Führung, die zu den Topfavoriten gehöre, teilte der Veranstalter in der Nacht zum Freitag mit.

Auf Rang zwei folgen der Berliner Marcel Kalz und sein Teamkollege Leif Lampater (Waiblingen), dicht dahinter lauert das dänische Duo Alex Rasmussen und Marc Hester. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hatte das älteste Sechstagerennen der Welt am Donnerstag gestartet. Der SPD-Politiker schickte im Velodrom vor rund 10 000 Zuschauern 16 Fahrerpaare auf die Reise.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer