Alejandro Valverde gewann erstmals die Baskenland-Rundfahrt. Foto: Javier Lizon
Alejandro Valverde gewann erstmals die Baskenland-Rundfahrt. Foto: Javier Lizon

Alejandro Valverde gewann erstmals die Baskenland-Rundfahrt. Foto: Javier Lizon

dpa

Alejandro Valverde gewann erstmals die Baskenland-Rundfahrt. Foto: Javier Lizon

Éibar (dpa) - Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat zum ersten Mal die Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der 36-Jährige vom Movistar-Team verteidigte am Samstag mit einem zweiten Platz auf dem 27,7 Kilometer langen Zeitfahren um Éibar seine Führung im Gesamtklassement und feierte seinen dritten Rundfahrt-Sieg in diesem Jahr.

Der Routinier setzte sich im Kampf um das Gelbe Trikot vor seinen Landsmännern Alberto Contador (17 Sekunden zurück) und Jon Izaguirre Insausti (21 Sekunden) durch. Die letzte Etappe gewann der Slowene Primoz Roglic mit neun Sekunden Vorsprung auf Valverde. Tagesdritter wurde Izaguirre Insausti.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer