Kapstadt (dpa) - Mit einem zweiwöchigen Trainingslager in Kapstadt hat Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel die letzte Phase der Vorbereitung auf die Bahnrad-WM in Cali (26. Februar bis 2. März) eingeleitet.

Mit nach Südafrika reiste auch Sprint- und Teamsprint-Weltmeister Stefan Bötticher. «Stefan ist seit geraumer Zeit beschwerdefrei und konnte ohne gesundheitliche Probleme trainieren», sagte Uibel. Der Chemnitzer fehlte aufgrund einer langwierigen Fußverletzung bisher bei den Weltcups, ist für die WM aber als Titelverteidiger gesetzt.

Nicht in Südafrika dabei ist dagegen Teamsprint-Olympiasiegerin und –Weltmeisterin Miriam Welte. Die 27-Jährige aus Otterbach bestreitet vom 17. bis 19. Januar in Guadalajara/Mexiko den dritten Weltcup der Saison. «Welte hat noch nicht genügend Punkte, um bei der WM auch im Sprint starten zu können», begründete Uibel.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer