Marcel Kittel
Marcel Kittel wurde beim Traditionsrennen Rund um Köln Sechster. Foto: Dan Peled

Marcel Kittel wurde beim Traditionsrennen Rund um Köln Sechster. Foto: Dan Peled

dpa

Marcel Kittel wurde beim Traditionsrennen Rund um Köln Sechster. Foto: Dan Peled

Köln (dpa) - Gut drei Wochen vor dem Start der Tour de France hat Deutschlands Topsprinter Marcel Kittel ein kleines Erfolgserlebnis verbucht.

Der achtmalige Tour-Etappengewinner belegte bei der 99. Auflage des Traditionsrennens Rund um Köln den sechsten Platz, nachdem er den Sprint des Hauptfeldes gewonnen hatte. Den Sieg holte sich Ex-Straßenrad-Weltmeister Tom Boonen, der vor den Mitausreißern Edward Theuns (Belgien) und Andreas Schillinger (Amberg) gewann. Platz vier belegte der frühere Deutschland-Tour-Gewinner Linus Gerdemann (Münster).

Kittel war in dieser Saison von schweren gesundheitlichen Problemen zurückgeworfen worden. Zuletzt hatte er seine Teilnahme an der am 4. Juli beginnenden Frankreich-Rundfahrt offen gelassen. Eine endgültige Entscheidung soll nach seiner Teilnahme bei der ZLM Toer in den Niederlanden fallen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer