Sprintstar
André Greipel feierte im Oman seinen zweiten Etappensieg. Foto: Nicolas Bouvy

André Greipel feierte im Oman seinen zweiten Etappensieg. Foto: Nicolas Bouvy

dpa

André Greipel feierte im Oman seinen zweiten Etappensieg. Foto: Nicolas Bouvy

Berlin (dpa) - André Greipel hat bei der Oman-Rundfahrt seinen zweiten Tagessieg gefeiert und die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Der gebürtige Rostocker sprintete auf der vierten Etappe nach 142,5 Kilometern zum Erfolg vor Peter Sagan aus der Slowakei und dem Franzosen Tony Gallopin.

Der Profi vom Team Lotto-Belisol führt im Klassement nun mit sechs Sekunden vor Sagan. Greipel, der am Donnerstag noch von Landsmann Marcel Kittel bezwungen worden war, steht damit bereits bei fünf Saisonsiegen.

Auf dem Teilstück von Bidbid nach Al Wadi al Kabir sah es am letzten Anstieg zunächst danach aus, als würde Greipel nach einer Tempoverschärfung von Sagans Team Liquigas aus dem Spitzenfeld zurückfallen. Doch der 30-Jährige kämpfte sich zurück und war im Finish nicht zu bezwingen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer