Auftakt
Andre Greipel feiert seinen Sieg bei der ersten Etappe der «Drei Tage von De Panne».

Andre Greipel feiert seinen Sieg bei der ersten Etappe der «Drei Tage von De Panne».

dpa

Andre Greipel feiert seinen Sieg bei der ersten Etappe der «Drei Tage von De Panne».

Zottegem (dpa) - André Greipel hat die erste Etappe des belgischen Radrennens «Drei Tage von De Panne» gewonnen. Der Hürther setzte sich nach 194 Kilometern im Zielsprint einer vierköpfigen Ausreißergruppe durch und feierte seinen zweiten Tagessieg in diesem Jahr.

Am Ende der anspruchsvollen Auftaktetappe verwies der Profi vom Team Omega Pharma-Lotto in Zottegem in Westflandern den Niederländer Lieuwe Westra (Vacansoleil) und RadioShack-Fahrer Dimitri Murawjew aus Kasachstan auf die Plätze. Der Cottbuser Danilo Hondo vom Team Lampre wurde Siebter.

Nur zwei Tage zuvor war der 28-jährige Greipel beim belgischen Frühjahrs-Klassiker Gent-Wevelgem als Vierter knapp am Podium vorbeigeschrammt. Die «Drei Tage von De Panne» nutzen viele Fahrer als Generalprobe für die Flandern-Rundfahrt an diesem Sonntag.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer