Sprinter
Das Team von Gerald Ciolek (l) wurde zur Vuelta eingeladen. Foto: Luca Zennaro

Das Team von Gerald Ciolek (l) wurde zur Vuelta eingeladen. Foto: Luca Zennaro

dpa

Das Team von Gerald Ciolek (l) wurde zur Vuelta eingeladen. Foto: Luca Zennaro

Madrid (dpa) - Das südafrikanische Zweitliga-Team MTN Qhubeka hat von den Veranstaltern der Spanien-Rundfahrt eine Wildcard erhalten. Damit hat der Pulheimer Sprinter Gerald Ciolek die Chance, an der Vuelta vom 22. August bis zum 13. September teilzunehmen.

Die Organisatoren benannten 17 WorldTour-Teams - unter ihnen die deutsche Giant-Alpecin-Mannschaft mit Marcel Kittel und John Degenkolb - als Starter. Dazu vergaben sie fünf Wildcards.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer