London (dpa) - Der fünffache Tour-de-France-Etappensieger Mark Cavendish hat den Olympia-Test in London mit Bravour bestanden.

Der 26-jährige Brite gewann das London-Surrey Cycle Classic in der britischen Hauptstadt über 140,3 Kilometer in der Nähe des Buckingham-Palastes vor dem Italiener Sascha Modolo. Das Rennen, das auf der Mall in der Londoner Innenstadt begann und endete, war der bisher aufwendigste Olympia-Test für die Spiele 2012.

150 Radprofis hatten nach den schweren Unruhen der vergangenen Woche am Sonntag für weitreichende Sperrungen von Straßen und Busspuren gesorgt. Viele Tausend Zuschauer bejubelten den Sieg des Gewinners des Grünen Tour-Trikots. Das olympische Straßenrennen im kommenden Jahr führt auf weitgehend flachem Terrain über 240 Kilometer, das Frauen-Rennen ist 130 Kilometer lang.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer