Der Australier Caleb Ewan hat ein Kriterium in Adelaide gewonnen. Foto: Dan Peled
Der Australier Caleb Ewan hat ein Kriterium in Adelaide gewonnen. Foto: Dan Peled

Der Australier Caleb Ewan hat ein Kriterium in Adelaide gewonnen. Foto: Dan Peled

dpa

Der Australier Caleb Ewan hat ein Kriterium in Adelaide gewonnen. Foto: Dan Peled

Adelaide (dpa) - Zwei Tage vor dem Saisonstart bei der Tour Down Under in Australien hat der einheimische Radprofi Caleb Ewan ein Kriterium über 50,6 Kilometer in Adelaide gewonnen.

Der Gewinner der Cyclassics in Hamburg von 2016 verwies Sam Bennett (Irland) und Doppelweltmeister Peter Sagan (Slowakei) vom deutschen WorldTour-Team Bora-hansgrohe auf die Platze zwei und drei. Roger Kluge aus Cottbus hatte seinem Orica-Teamkollegen Ewan den Spurt angezogen.

Das Sechs-Etappen-Rennen Down Under beginnt am 17. Januar. Der neue Bora-hansgrohe-Star Sagan rechnet sich einiges aus. Der Australier Simon Gerrans geht als Vorjahressieger an den Start. Die deutsche Elite um die deutschen Sprinter Marcel Kittel, André Greipel und John Degenkolb fehlt. Allerdings steht der Tour-de-France-Etappensieger Simon Geschke mit seinem Giant-Sunweb-Team am Start.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer