In Führung
Der Franzose Vivien Brisse (l) beim Wechsel mit Christian Grasmann. Foto:Carmen Jaspersen

Der Franzose Vivien Brisse (l) beim Wechsel mit Christian Grasmann. Foto:Carmen Jaspersen

dpa

Der Franzose Vivien Brisse (l) beim Wechsel mit Christian Grasmann. Foto:Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Christian Grasmann (München) und Vivien Brissé (Frankreich) haben in der ersten Rennnacht der Jubiläumsauflage des Bremer Sechstagerennens die Führung übernommen.

Das deutsch-französische Duo siegte mit einer Runde Vorsprung vor Leif Lampater (Rosenheim) und Wim Stroetinga (Niederlande), wie die Veranstalter mitteilten. Platz drei ging an das Schweizer Duo Tristan Marguet und Franco Marvulli. Die deutschen Nachwuchshoffnungen Hans Pirius (Köln) und Sebastian Wotschke (Berlin) mussten beim Start der 50. Auflage der Sixdays einen Dämpfer und sechs Runden Rückstand hinnehmen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer