WZ-Extrathemen

28. Dezember 2016 - 17:21 Uhr

Olympiasieger, Tour-Gewinner, Weltmeister: Wiggins tritt ab

Ende der Karriere mit 36. Nach unzähligen Titeln. Achtmal olympisches Edelmetall, fünfmal davon Gold. Er siegte auf der Bahn wie auf der Straße, wurde erster britischer Tour-Gewinner. Sir Bradley Wiggins, in den vergangenen Monaten auch in die Kritik geraten, tritt ab. mehr

28. Dezember 2016 - 13:44 Uhr

Katar-Rundfahrt abgesagt

Der traditionelle Katar-Rundfahrt kann im kommenden Jahr wegen finanzieller Schwierigkeiten nicht stattfinden. Die geplanten Rennen der Männer und Frauen seien abgesagt worden, teilte der Radsport-Weltverband UCI mit. mehr

27. Dezember 2016 - 12:23 Uhr

Voigt kann's nicht lassen - 24 Stunden auf dem Teufelsberg

Stillstand tut weh. Jedenfalls Ex-Radprofi Jens Voigt. In der Mittagszeit des 2. Januar 2017 steigt der Berliner, zu aktiven Zeiten als bedingungsloser Kämpfer auch in aussichtslosen Lagen bekannt, für einen guten Zweck wieder auf's Rad. mehr

26. Dezember 2016 - 13:33 Uhr

Widersprüche bei Brailsford-Anhörung

Der Imageschaden erscheint irreparabel. Sky-Teamchef Brailsford und sein früherer Schützling Wiggins sind wegen eines ominösen Medikamenten-Pakets in der Schusslinie. Vorher waren medizinische Sondergenehmigungen für den ersten britischen Toursieger das Thema. mehr

19. Dezember 2016 - 20:33 Uhr

Nur Hustenlöser im ominösen Paket an Wiggins

Die ominöse Paketlieferung an den früheren Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins aus dem Jahr 2011 soll Hustenlöser enthalten haben. Das sagte Sky-Teamchef Dave Brailsford vor dem Parlamentsausschuss. mehr

15. Dezember 2016 - 12:00 Uhr

Rückkehr zum Unfallort in Calpe hilft Degenkolb

Radprofi John Degenkolb kehrt elf Monate nach dem folgenschweren Unfall von Calpe an den Unglücksort zurück. Das ist der letzte Schritt der Therapie: «Ich habe mit dem Thema abgeschlossen, das ist abgehakt». mehr

14. Dezember 2016 - 11:21 Uhr

Rad-Weltmeister Sagan bei Bora in der Komfortzone

Die neue deutsche WorldTour-Equipe Bora-hannsgrohe hat mit der Verpflichtung des Doppelweltmeisters Peter Sagan den Vogel abgeschossen. Das Team präsentierte seinen Superstar im Trainingslager in Spanien und hat hohe Erwartungen an ihn. mehr

13. Dezember 2016 - 18:41 Uhr

Training auf der Autobahn: Polizei nimmt Profi Rad weg

Auch ein Radprofi muss sich an die Verkehrsregeln halten: Weil der costa-ricanische Movistar-Fahrer Andrey Amador auf einer Autobahn zwischen der Hauptstadt San José und der Ortschaft Escazú trainierte, hat die Verkehrspolizei sein Sportgerät eingezogen. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG