In Form
Weltrekordhalter Biedermann ließ über 400 Meter Freistil der Konkurrenz keine Chance. Foto: Hannibal Hanschke

Weltrekordhalter Biedermann ließ über 400 Meter Freistil der Konkurrenz keine Chance. Foto: Hannibal Hanschke

dpa

Weltrekordhalter Biedermann ließ über 400 Meter Freistil der Konkurrenz keine Chance. Foto: Hannibal Hanschke

Rom (dpa) - Paul Biedermann hat beim EM-Formtest in Rom einen Sieg erkämpft. Beim internationalen Sieben-Hügel-Schwimmfest ließ der Weltrekordhalter über 400 Meter Freistil in 3:48,70 Minuten die Italiener Gabrielle Detti und Gregorio Paltrinieri hinter sich.

«Er ist aus dem vollen Training heraus an den Start gegangen, und dafür war es richtig gut», lobte Chef-Bundestrainer Henning Lambertz den EM-Medaillenkandidaten. Für einen weiteren Podestplatz für das deutsche Team am ersten Tag des Meetings im Stadio Olimpico sorgte Marco Koch. Der WM-Zweite über die 200 Meter Brust aus Darmstadt kam über die halb so lange Distanz in 1:00,70 Minuten als Dritter ins Ziel. Sarah Köhler aus Frankfurt/Main gewann die 1500 Freistil überraschend in 16:29,96 Minuten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer