Die Paralympics in Sotschi sind sehr gut besucht. Foto: Jan Woitas
Die Paralympics in Sotschi sind sehr gut besucht. Foto: Jan Woitas

Die Paralympics in Sotschi sind sehr gut besucht. Foto: Jan Woitas

dpa

Die Paralympics in Sotschi sind sehr gut besucht. Foto: Jan Woitas

Sotschi/Krasnaja Poljana (dpa) - Die Winter-Paralympics in Sotschi setzen weiter Maßstäbe. Bis zum Montagnachmittag waren bereits 292 000 Eintrittskarten verkauft.

Damit wurde der bisherige Rekord von den Spielen in Vancouver vor vier Jahren um 62 000 Tickets übertroffen, teilte das Internationale Paralympische Komitee (IPC) mit. Die Alpinwettbewerbe waren sogar ausverkauft, wie eine IPC-Sprecherin bestätigte. Am Samstag hätten zudem 45 000 Menschen den Olympiapark in Sotschi sowie 2000 Zuschauer die Medaillenzeremonie in Krasnaja Poljana besucht. Zuvor hatten die ersten Paralympics in Russland mit 547 Teilnehmern aus 45 Ländern zwei Bestwerte markiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer