Sechs Reporter sind für unsere Zeitung bei der WM unterwegs. Hier berichten sie nicht vom Sport, sondern vom Alltag vor Ort. Erleben Sie spannende Eindrücke und Perspektiven, die es so sonst nirgends gibt.

WM 2018 - Feature Deutschland
Sitzsäcke in Fußball Design liegen unter Sonnensegeln am Strand der Hotelanlage des «Radisson Blu» an der Schwarzmeerküste von Adler. In dem Luxushotel ist die deutsche Fußballnationalmannschaft untergebracht, die am 23.06.2018 ihr zweites Vorrundenspiel in der Gruppe F gegen Schweden im nahegelegenen Olympiastadion «Fisht» bestreitet.

Sitzsäcke in Fußball Design liegen unter Sonnensegeln am Strand der Hotelanlage des «Radisson Blu» an der Schwarzmeerküste von Adler. In dem Luxushotel ist die deutsche Fußballnationalmannschaft untergebracht, die am 23.06.2018 ihr zweites Vorrundenspiel in der Gruppe F gegen Schweden im nahegelegenen Olympiastadion «Fisht» bestreitet.

Die Moskauer Ringbahn kann Gäste verwirren.

Philipp Lahm (r), Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, beantwortet Fragen von Schülern bei einer Kinder-Pressekonferenz an der Deutschen Schule Moskau.

Bei der WM sind zahlreiche Sicherheitsmitarbeiter im Einsatz.

Mexikanische Fans feiern in der Nähe des Roten Platzes.

Fans aus Russland feiern ein Tor ihrer Nationalmannschaft in einer offiziellen Fan-Zone.

Eine Flagge mit dem Logo der Fußball WM 2018 weht auf dem Roten Platz vor dem Spasski-Turm des Moskauer Kreml.

Christian Charisius, Bild 1 von 7

Sitzsäcke in Fußball Design liegen unter Sonnensegeln am Strand der Hotelanlage des «Radisson Blu» an der Schwarzmeerküste von Adler. In dem Luxushotel ist die deutsche Fußballnationalmannschaft untergebracht, die am 23.06.2018 ihr zweites Vorrundenspiel in der Gruppe F gegen Schweden im nahegelegenen Olympiastadion «Fisht» bestreitet.

AutorenNEU.png

 

 

 (Wenn Sie diese Seite über Google AMP aufrufen, müssen Sie zunächst auf das Bild klicken. Dann gelangen Sie zum WM-Tagebuch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer