Schirmherr
Sebastian Vettel lobt das hohe Niveau der Formel 4. Foto: Srdjan Suki

Sebastian Vettel lobt das hohe Niveau der Formel 4. Foto: Srdjan Suki

dpa

Sebastian Vettel lobt das hohe Niveau der Formel 4. Foto: Srdjan Suki

Oschersleben (dpa) - Schirmherr Sebastian Vettel hat die neue ADAC Formel 4 nach ihrem Premieren-Wochenende gelobt: «Schaut man sich die Zeiten an, dann sieht man, wie leistungsstark das Feld ist, das Niveau ist bereits sehr hoch.»

«Ich erwarte ein spannendes und sehr ausgeglichenes Jahr», erklärte der viermalige Formel-1-Weltmeister und sprach Marvin Dienst und Michael Schumachers Sohn Mick Glückwünsche für ihre ersten Siege aus. Dienst hatte die beiden ersten Läufe für sich entschieden, der 16-jährige Schumacher sensationell den dritten Lauf gewonnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer