Timo Glock
Timo Glock sieht sich in der DTM noch nicht als Titelkandidat. Foto: Jens Wolf

Timo Glock sieht sich in der DTM noch nicht als Titelkandidat. Foto: Jens Wolf

dpa

Timo Glock sieht sich in der DTM noch nicht als Titelkandidat. Foto: Jens Wolf

München (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Fahrer Timo Glock sieht sich vor seinem vierten Jahr im Deutschen Tourenwagen Masters weiter nicht als Titelkandidat.

«Es ist schön, dass ich schon zwei Siege eingefahren habe und insgesamt viermal auf dem Podium stand. Aber zum Titel fehlt schon noch ein Schritt. In der neuen Saison ist wichtig für mich, dass ich konstanter in die Punkte fahre. Das muss das Ziel sein», sagte der BMW-Pilot in einem am Montag veröffentlichten Interview des Online-Portals Speedweek.com.

Nach drei Jahren für das Team MTEK fährt Glock 2016 für RMG. Dort bildet er gemeinsam mit Ex-Champion Marco Wittmann das Fahrer-Duo. Die DTM beginnt am 7. Mai.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer