Hockenheim (dpa) - Audi-Pilot Filipe Albuquerque ist im ersten Freien Training vor dem Saisonauftakt des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) die Tagesbestzeit gefahren.

Der Portugiese war am Hockenheimring mit 1:34,508 Minuten knapp schneller als seine Audi-Kollegen Mike Rockenfeller und Edoardo Mortara. BMW, das beim Rennen am Sonntag nach 20 Jahren Pause in die DTM zurückkehrt, offenbarte Rückstand. Bester BMW-Pilot war der Brite Andy Priaulx auf Platz zwölf. Titelverteidiger Martin Tomczyk, der zur neuen Saison von Audi zu den Münchnern gewechselt war, belegte Rang 14.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer