Duo
Kay Matysik und Jonathan Erdmann gewannen ihr Viertelfinal-Match gegen das Duo Bartosz Losiak/Piotr Kantor mit 2:0. Foto: Ronald Speijer

Kay Matysik und Jonathan Erdmann gewannen ihr Viertelfinal-Match gegen das Duo Bartosz Losiak/Piotr Kantor mit 2:0. Foto: Ronald Speijer

dpa

Kay Matysik und Jonathan Erdmann gewannen ihr Viertelfinal-Match gegen das Duo Bartosz Losiak/Piotr Kantor mit 2:0. Foto: Ronald Speijer

Olsztyn (dpa) - Das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Kay Matysik und Jonathan Erdmann hat beim Grand-Slam-Turnier im polnischen Olsztyn das Halbfinale erreicht. Das Berliner Duo besiegte in einem hartumkämpften Match die Polen Bartosz Losiak/Piotr Kantor mit 2:0 (21:19,27:25). Matysik/Erdmann treffen am Sonntag in der Runde der besten vier Teams auf Jacob Gibb/Casey Patterson aus den USA. Zuvor hatten sie im Viertelfinale Evandro Oliveira/Pedro Solberg aus Brasilien in 38 Minuten mit 2:0 (21:18, 21:18) bezwungen. Für das neu formierte Team Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif (Berlin/Essen) ist das Turnier beendet. Das Duo unterlag Martins Plavins/Haralds Regza aus Lettland mit 1:2 (16:21,21:14,10:15). Die deutschen Damen-Teams - die Hamburger Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst und die WM-Vierten Katrin Holtwick und Ilka Semmler - hatten sich bereits am Vortag aus Olsztyn verabschiedet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer