Weltrekord
Brian Lochte ist bei den Kurzbahn-WM über 400 Meter Lagen Weltrekord geschwommen.

Brian Lochte ist bei den Kurzbahn-WM über 400 Meter Lagen Weltrekord geschwommen.

dpa

Brian Lochte ist bei den Kurzbahn-WM über 400 Meter Lagen Weltrekord geschwommen.

Dubai (dpa) - Ryan Lochte hat bei der Kurzbahn-WM in Dubai für den ersten Einzel-Weltrekord des Jahres gesorgt. Der US-Schwimmer schlug über die 400 Meter Lagen nach 3:55,50 Minuten an und verbesserte damit die bisherige Bestmarke des Ungarn Laszlo Ceh vom 11. Dezember 2009 um 1,77 Sekunden.

Zweiter wurde der Tunesier Oussama Mellouli, Rang drei ging an den Amerikaner Scott Clary. Tags zuvor hatte Chinas Freistil-Staffel der Frauen über die auf der Kurzbahn selten geschwommenen 4 x 200 Meter den ersten Weltrekord nach dem Verbot der Hightech-Anzüge aufgestellt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer