Bundestrainer
Jürgen Schult ist zum Leitenden Bundestrainer Wurf/Stoß berufen worden.

Jürgen Schult ist zum Leitenden Bundestrainer Wurf/Stoß berufen worden.

dpa

Jürgen Schult ist zum Leitenden Bundestrainer Wurf/Stoß berufen worden.

Darmstadt (dpa) - Diskus-Weltrekordler Jürgen Schult ist zum Leitenden Bundestrainer für die Wurf- und Stoßdisziplinen berufen worden. Dies teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) mit.

«Als ehemaliger Weltklassewerfer im Diskuswerfen und aufgrund seiner Tätigkeit als Bundestrainer im Diskuswerfen ist Jürgen Schult ein Spezialist seiner Disziplin mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Betreuung von Leistungs- und Spitzensportlern im Wurf», sagte DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen über den 50-Jährigen, dessen 74,08 Meter vom 6. Juni 1986 immer noch unübertroffen sind.

Leitender Coach für den Bereich Lauf/Gehen wurde Tono Kirschbaum (56), bisher Cheftrainer beim TV Wattenscheid 01. Er betreute unter anderem Jan Fitschen, der 2006 in Göteborg überraschend den EM-Titel über 10 000 Meter holte. Kirschbaum soll zusammen mit dem neuen Chef-Bundestrainer Idriss Gonschinska neue Impulse im Mittel- und Langstreckenbereich setzen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer