Erwischt
Zivile Balciunaite (l) holte sich in Barcelona 2010 den EM-Titel im Marathon.

Zivile Balciunaite (l) holte sich in Barcelona 2010 den EM-Titel im Marathon.

dpa

Zivile Balciunaite (l) holte sich in Barcelona 2010 den EM-Titel im Marathon.

Wilna (dpa) - Die litauische Marathon-Europameisterin Zivile Balciunaite ist nach Angaben ihres Nationalverbands wegen einer positiven Dopingprobe gesperrt worden. Bei der 31-Jährigen waren im Juli erhöhte Werte für Testosteron und Epitestosteron festgestellt worden.

Wie der litauische Verband weiter mitteilte, bleibt Balciunaite bis zum Abschluss der Untersuchungen von allen sportlichen Wettbewerben ausgeschlossen. Die Athletin streitet Doping ab und macht für den positiven Test ein Medikament, das sie von ihrem Gynäkologen verschrieben bekommen hatte, verantwortlich. Sollte sie für schuldig befunden werden, droht ihr eine Sperre von zwei Jahren. Balciunaite hatte Ende Juli in Barcelona mit mehr als einer Minute Vorsprung auf die Russin Nailija Julamanowa den ersten EM-Marathontitel für Litauen geholt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer