Dortmund (dpa) - Sprinterin Esther Cremer ist nach 17-monatiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback gelungen.

Die 27 Jahre alte Leichtathletin vom TV Wattenscheid setzte sich bei den westfälischen Hallenmeisterschaften in Dortmund in 24,62 Sekunden über 200 Meter durch und feierte einen sicheren Sieg.

«Ich habe noch Defizite im Sprintbereich, bin aber schmerzfrei. Das ist das Wichtigste für mich» erklärte die 400-Meter-Spezialistin. Cremer ist fünfmalige deutsche Meisterin und war 2010 EM-Zweite mit der deutschen Staffel über 4 x 400 Meter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer