Zweite
Linda Stahl schafte mit 62,12 Meter im portugiesischen Leiria die WM-Norm. Foto: Bernd Thissen

Linda Stahl schafte mit 62,12 Meter im portugiesischen Leiria die WM-Norm. Foto: Bernd Thissen

dpa

Linda Stahl schafte mit 62,12 Meter im portugiesischen Leiria die WM-Norm. Foto: Bernd Thissen

Leiria (dpa) - Die Leverkusener Speerwerferinnen Linda Stahl und Katharina Molitor haben beim Winterwurf-Europacup im portugiesischen Leiria den zweiten und dritten Platz belegt.

Ex-Europameisterin Stahl kam zum Saisoneinstieg am Samstag auf 62,12 Meter, Molitor auf 62,08. Beide übertrafen damit die für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften im August in Peking geforderte DLV-Norm von 61,50 Meter. Es gewann die Slowenin Martina Ratej mit einem 62,43-Meter-Wurf.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer