Bochum (dpa) - Nach mehr als 20 Jahren Leichtathletik beendet die mehrfache deutsche Langstrecken-Meisterin Birte Schütz ihre sportliche Karriere. Das teilte ihr Verein TV Wattenscheid mit.

Allein in den zurückliegenden acht Jahren gewann die 36-Jährige sechs nationale Titel im Cross- und Straßenlauf. «Die Entscheidung reifte im Herbst nach einer langwierigen Verletzung. Ich war müde im Kopf, die Verletzung dauerte zu lange», begründete die Athletin ihren Schritt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer