Langt nicht
Esther Cremer (vorn) übernimmt das Staffelholz von Janin Lindenberg.

Esther Cremer (vorn) übernimmt das Staffelholz von Janin Lindenberg.

dpa

Esther Cremer (vorn) übernimmt das Staffelholz von Janin Lindenberg.

Daegu (dpa) - Die deutsche 4x400-Meter-Staffel der Frauen ist im Vorlauf der Leichtathletik-WM in Daegu ausgeschieden.

In der Besetzung mit Janin Lindenberg, Esther Cremer, Lena Schmidt, Claudia Hoffmann reichte es am Freitag nur zu einer Zeit von 3:27,31 Minuten und Platz elf. Die russisches Staffel stellte in 3:20,94 Minuten einen Weltjahresbestzeit auf. Titelverteidiger USA begnügte sich mit 3:23,57 Minuten und der viertschnellsten Vorlauf-Zeit. Das Finale wird am Samstag ausgetragen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer