Sprintstar Usain Bolt liebt die ganz große Show.
Sprintstar Usain Bolt liebt die ganz große Show.

Sprintstar Usain Bolt liebt die ganz große Show.

dpa

Sprintstar Usain Bolt liebt die ganz große Show.

Monte Carlo (dpa) - Sprint-Weltrekordler Usain Bolt hat eine persönliche Einladung von Fürst Albert zum Diamond-League-Meeting der Leichtathleten am 22. Juli in Monte Carlo angenommen.

Das «Herculis»-Meeting wird in diesem Jahr zum 25. Mal im Fürstentum veranstaltet, teilte der Leichtathletik-Weltverband IAAF mit. «Wenn der Fürst einlädt, kann ich nicht Nein sagen», sagte Bolt. Der dreimalige Olympiasieger und Weltmeister aus Jamaika hatte bereits seine Teilnahme an den Diamond-League-Meetings in Rom (26. Mai) und Oslo (9. Juni) zugesagt. Höhepunkt in diesem Jahr ist für Bolt die WM vom 27. August bis 4. September im südkoreanischen Südkorea.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer