Bluttests
Auch bei der WM wird es wieder Bluttests geben.

Auch bei der WM wird es wieder Bluttests geben.

dpa

Auch bei der WM wird es wieder Bluttests geben.

Daegu (dpa) - Bereits 75 Prozent der Teilnehmer der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Daegu haben einen Bluttest gemacht. Dies teilte der Weltverband IAAF am ersten WM-Tag mit.

Erstmals werden bei einem internationalen Sportgroßereignis alle Starter zum Bluttest gebeten. Für den Titelkampf in Südkorea sind insgesamt 1945 Athleten aus 202 Ländern gemeldet. 1400 Sportler haben den Bluttest schon absolviert. Außerdem sollen noch 500 Doping-Kontrollen auf Urin innerhalb und außerhalb der Wettkämpfe vorgenommen werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer