Speerwerferin Molitor Vierte in Doha - Stab-Duo enttäuscht

Doha (dpa) - Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor ist zum Start der Diamond League Vierte geworden und hat beim Wüstenmeeting in Doha die Olympia-Norm gerade so geknackt. Zum Serien-Auftakt in der Hauptstadt von Katar kam die 32-Jährige aus Leverkusen auf 62,12 Meter. Den Sieg sicherte sich... mehr

Olympia-Gold statt Diamond-League-Geld: Rio lockt Molitor

Düsseldorf (dpa) - Lieber Gold statt Geld: Für die weltbesten Leichtathleten hat die Diamond League im Olympia-Jahr nicht den ganz großen Glanz. «Es wäre natürlich schön, die Diamond League zu gewinnen, aber ich habe andere Prioritäten gesetzt», sagte Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor. Die... mehr

Harting verschiebt Comeback: «Die Misere ärgert mich»

Berlin (dpa) - Diskus-Olympiasieger Robert Harting muss vier Monate vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro sein Comeback verschieben. «Ich habe den ganzen April über nicht trainiert. Die ganze Misere, das ärgert mich», sagte der dreimalige Weltmeister aus Berlin der Deutschen Presse-Agentur.... mehr

Kugelstoß-Weltmeisterin Schwanitz startet nicht in Doha

Doha (dpa) - Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz muss auf den Start beim Diamond-League-Meeting am Freitag in Doha verzichten. Die 30-Jährige vom LV Erzgebirge laboriert an einer Verletzung der rechten Schulter. «Ich bin wieder zuversichtlicher, aber vor Anfang oder Mitte Juni wird... mehr

Olympiasieger Sanchez verzichtet auf Start in Rio

Santo Domingo (dpa) - Der zweimalige Olympiasieger Felix Sanchez hat seine Leichtathletik-Karriere beendet und wird nicht mehr bei den Sommerspielen in Rio starten. Der 400-Meter-Hürden-Läufer aus der Dominikanischen Republik will künftig mehr Zeit mit seiner Familie und seinem vor wenigen Monaten... mehr

London abgehakt: Marathon-Mann Gabius rennt weiter

London (dpa) - London ist abgehakt, Rio schon angekreuzt: Trotz der Enttäuschung bei seinem Debüt an der Themse war Marathon-Mann Arne Gabius rasch wieder in Feierlaune. «Nach dem Rennen war ich fix und fertig. Am Nachmittag habe ich zwei Stunden geschlafen, abends war ich mit meiner Frau auf der... mehr

Kipchoge siegt beim London-Marathon - Gabius steigt aus

London (dpa) - Nur um acht Sekunden hat der Kenianer Eliud Kipchoge beim traditionsreichen London-Marathon den Weltrekord verpasst. Der 31-Jährige gewann das rasante Rennen in 2:03:05 Stunden und avancierte damit zum zweitschnellsten Läufer auf der klassischen 42,195-Kilometer-Distanz. Sein... mehr

Olympia-Ticket für Marathon-Debütant Pfeiffer

Düsseldorf (dpa) - Es ist eines der ungewöhnlichsten Marathon-Debüts in Deutschland. Hendrik Pfeiffer entschied sich erst im Januar, die Olympia-Qualifikation auf der 42,195 Kilometer langen Distanz in Angriff zu nehmen - und es ist ihm in Düsseldorf auf Anhieb gelungen. «Ich habe mich lange... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG