Lausanne (dpa) - Wegen politischer Einmischung in den Sport des Mitgliedslandes hat das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) Ghana suspendiert

Das teilte das IOC mit. Bereits zum 1. Januar hatte das IOC Kuwait wegen der Einflussnahme der Politik des Golfstaates nach Regel 28.9 der Olympischen Charta suspendiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer