Marco Miltkau (r) traf doppelt. Foto: Grant Treeby
Marco Miltkau (r) traf doppelt. Foto: Grant Treeby

Marco Miltkau (r) traf doppelt. Foto: Grant Treeby

dpa

Marco Miltkau (r) traf doppelt. Foto: Grant Treeby

Hamburg (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren sind mit einem klaren Erfolg in das Hamburg Masters gestartet. Gut drei Wochen vor Beginn der Europameisterschaft in Antwerpen siegte die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise in Hamburg gegen Irland mit 6:0 (2:0).

Vor 800 Zuschauern im Uni-Sportpark Rothenbaum erzielten Marco Miltkau (2), Oskar Deecke, Florian Fuchs, Thilo Stralkowski und Mats Grambusch die Tore für die deutsche Mannschaft, in der mehrere Leistungsträger fehlten.

In ihrem zweiten Spiel bei diesem EM-Vorbereitungsturnier trifft die DHB-Auswahl an gleicher Stelle auf England. Die Briten verloren das Auftaktspiel glatt 1:6 (0:3) gegen die Niederlande. Das Oranje-Team wird in der Hansestadt der letzte deutsche Gegner sein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer