Der Kieler Niclas Ekberg hat sich an der Wade verletzt. Foto: Axel Heimken
Der Kieler Niclas Ekberg hat sich an der Wade verletzt. Foto: Axel Heimken

Der Kieler Niclas Ekberg hat sich an der Wade verletzt. Foto: Axel Heimken

dpa

Der Kieler Niclas Ekberg hat sich an der Wade verletzt. Foto: Axel Heimken

Kiel (dpa) - Bundesliga-Rekordmeister THW Kiel muss in der entscheidenden Phase der Handball-Saison auf Rechtsaußen Niclas Ekberg verzichten.

Der Schwede zog sich beim 22:22 bei HBW Balingen-Weilstetten einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu und fällt vier Wochen aus, wie der THW mitteilte. Damit fehlt Ekberg auch im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Barcelona.

Der Linkshänder ist in dieser Saison mit 169 Toren nach Domagoj Duvnjak (216 Treffer) und Marko Vujin (210) drittbester Schütze der Kieler. «Dass er jetzt ausfällt, ist ein ganz herber Schlag für uns», erklärte THW-Geschäftsführer Thorsten Storm.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer