Randers (dpa) - Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV sind mit einer Niederlage in die Champions-League-Saison gestartet. Der Bundesligist verlor beim dänischen Meister Randers HK deutlich mit 26:36 (10:20).

Gegen die sowohl in der Offensive als auch in der Deckung starken Gastgeberinnen hatte der Bundesliga-Zweite der Vorsaison keine Chance. Erst in der Schlussphase hielten die Gäste mit. Lone Fischer war mit sieben Treffern erfolgreichste Werferin des BSV, Jana Stapelfeldt erzielte ihre sechs Treffer in der zweiten Halbzeit.

In ihrem zweiten Spiel der Gruppe A treffen die Buxtehuderinnen am Samstag in eigener Halle auf Oltchim RM Valcea. Die Rumäninnen hatten schon am Sonntag Hypo Niederösterreich mit 30:25 besiegt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer