Ausfall
Lübbeckes Arne Niemeyer musste am Knie operiert werden. Foto: Jens Wolf

Lübbeckes Arne Niemeyer musste am Knie operiert werden. Foto: Jens Wolf

dpa

Lübbeckes Arne Niemeyer musste am Knie operiert werden. Foto: Jens Wolf

Lübbecke (dpa) - Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke muss voraussichtlich zwei bis drei Monate auf Arne Niemeyer verzichten.

Wie der Club mitteilte, hat sich der Rückraumspieler bereits einer Knieoperation unterzogen. Dabei sei entzündetes Gewebe an der Patellasehne entfernt und die Kniescheibe geglättet worden. «Die Operation ist soweit gut verlaufen. Ich darf das Bein jetzt natürlich nicht belasten und soll mich möglichst wenig bewegen», sagte Niemeyer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer